Bühnenprogramm am 4.12.2021

Die Veranstaltung

+ + + 2 Gentlemen und die Lady + + +

 

Das heutige Bühnenprogramm in Steele startet um 17:00 Uhr mit Peter Sebastian. „Was soll ich ganz allein mit unserm Stern“, so heißt eine von Peter Sebastians Singles. Bei seinem Auftritt in Steele ist der symphytische Wahl-Hamburger ganz sicher nicht alleine und wir freuen uns auf „Du schwarzer Zigeuner“ und viele weitere Hits zum Mitsingen.

 

 

Um 19:30 Uhr sehen wir endlich wieder die bezaubernde Dana Pelizaeus. Seit ihrem TV-Auftritt bei Stefan Mross in „Immer wieder sonntags“ mit „Mir fliegen die Wolken weg“ ist Dana einem größeren Publikum bekannt. Das Repertoire der jungen Dame enthält hauptsächlich tanzbare Popschlager. Sie ist ein fester Bestandteil des Steeler Weihnachtsmarktes und wird auch am Samstag wieder so begeistern wie bei ihrem Auftritt vor 4 Wochen.

 

Um 20:30 Uhr freuen wir uns auf den Schlagertitan Bernhard Brink. Anfang der 1970er Jahre zog Bernhard Brink, der Sohn eines Architekten, nach Berlin und schrieb sich dort für ein Jurastudium ein. Er stellte sein Studium zugunsten der Musik zurück. Da er keine Prüfung ablegte, wurde er nach 16 Semestern exmatrikuliert. Stattdessen unterschrieb Brink bei Hansa Records seinen ersten Plattenvertrag. Zwischen 1974 und 1981 war er mit insgesamt zwölf Singles in den deutschen Verkaufscharts vertreten. Sein bis heute größter Chart-Erfolg war Liebe auf Zeit, die gesungene Version von Ricky Kings Le rêve, und erreichte Platz 13. Er erreichte mit seinen Titeln Beliebtheit und fand eine Fangemeinde. Die meisten seiner Titel waren Adaptionen englischsprachiger Pop-Titel. Im Laufe der 1990er Jahre wurde Brink Radio- und Fernseh-Moderator im Bereich des Schlagers. Er moderierte für den Berliner Radiosender Hundert,6 und Fernsehsendungen wie Das Deutsche Schlager-Magazin oder Schlager des Jahres. Er gewann wieder an Bekanntheit und konnte diese für eigene Platten nutzen. Brink ist offiziell ernannter Botschafter für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung. Seit April 2018 präsentiert Brink monatlich die Schlager des Monats im MDR. Die gewalttätigen Ereignisse in Chemnitz 2018 kommentierte Brink mit den Worten: „Fremdenhass und Gewalt dürfen in unserer Gesellschaft einfach keinen Platz haben.“ Er würde sich freuen, „wenn auch mal wir Schlagersänger von den Organisatoren von Konzerten wie #wirsindmehr gefragt würden“. Am 28. Mai diesen Jahres veröffentlichte er sein neues Album „lieben und leben“ und steuert mit diesen brandneuen Songs zwar bereits aufs 50. Bühnenjubiläum zu – aber so einen Höhenflug wie momentan konnte er in den letzten fünf Jahrzehnten noch nie verbuchen.

 

In den Almstub´n heizen ab 19:00 Uhr unser allseits beliebter DJ Werner und seine liebreizende Sängerin Wally ein.

Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please wait...